Münchner Straßenverzeichnis

   Liebensteinstraße          

  Liebenstein

Bildrechte: Michael Sander, Burg Liebenstein, CC BY-SA 3.0

Die Burg Liebenstein ist die Ruine einer Spornburg auf 385 m ü. NN oberhalb des thüringischen Dorfes Liebenstein im Ilm-Kreis. Sie liegt am Nordhang des Tals der Wilden Gera.

Die Burg wurde wahrscheinlich im 12. Jahrhundert von den Käfernburgern erbaut. Die ersten Burgherren waren die Ministerialen Herren von Liebenstein, bevor die Burg 1369 an die Ludowinger fiel. 1434 wurden die Herren von Witzleben Eigentümer der Burg, die sie Mitte des 16. Jahrhunderts zu einem Wohnschloss ausbauten. Später verfiel die Anlage langsam und diente als Steinbruch der Dorfbewohner.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Liebensteinstraße
Beschluß 1945 Erstnennung
Plz 81243
Stadtteil 22. Aubing-Lochhausen-Langwied | Aubing | Aubing-Süd
Straßenlänge 0.198 km
Kategorie Geografie Burgruine  
Suchen Liebenstein
Lat/Lng 48.15225 - 11.42157
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Säkularisation 1803

Münchner Quiz

Oberbayerisches Archiv - Band 087 - 1965

Die Gedenktafeln der Stadt München