Münchner Straßenverzeichnis

   Lautenschlägerstraße          

Lautenschläger Karl
Karl Lautenschläger
Bildrechte: Gemeinfrei (Wikipedia 2017)
Die_Gartenlaube_(1889)

Carl Lautenschläger (auch Karl, * 11. April 1843 in Bessungen; † 30. Juni 1906 in München) war ein deutscher Bühnentechniker.

Carl Lautenschläger war ein Schüler Carl Brandts und Vertreter des Naturalismus. Er elektrifizierte Beleuchtung und Maschinerie mehrerer Theater und ist der „Vater“ der ersten Drehbühne Europas, die er 1896 im Residenztheater München als königlich-bayerischer Hoftheatermaschinist einrichtete.

Sein Nachlass befindet sich in der theaterwissenschaftlichen Sammlung Wahn.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Lautenschlägerstraße
Beschluß 1947 Erstnennung
Plz 80999
Stadtteil 23. Allach-Untermenzing | Allach-Untermenzing
Straßenlänge 0.352 km
Kategorie Personen Bühnentechniker  
Person Lautenschläger Karl (11.4.1843 [Bessungen] - 30.6.1906 [München])
GND 116769319
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.18805 - 11.46687
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Prunkappartements Ludwig I.

Schack-Galerie München

Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen

Klosterkirche St. Anna-Lehel München