Münchner Straßenverzeichnis

   Lafatscherjochstraße          

  Lafatscherjoch

Bildrechte: Südrücken des Großen Lafatscher

Der Große Lafatscher ist ein 2696 m ü. A. hoher Gipfel der Gleirsch-Halltal-Kette im Karwendel und damit nach den vier Karwendelgipfeln, die eine Höhe von mehr als 2700 m erreichen, der fünfthöchste Gipfel des gesamten Gebirges. Er ist aus dem Halltal in ca. 4 Stunden erreichbar.

Der leichteste Aufstieg führt vom Wilde Bande-Steig, welcher südlich des Rosskopfs, der Vorderen Bachofenspitze und des Großen Lafatschers vom Stempeljoch (2215 m ü. A.) zum Lafatscher Joch (2081 m ü. A.) verläuft, über den Südrücken auf den Gipfel.

Die mächtige 800 m hohe Nordwand baut sich über dem Großen Gschnierkar im Hinterautal auf.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Lafatscherjochstraße
Beschluß 1934 Erstnennung
Plz 81825
Stadtteil 15. Trudering-Riem | Trudering | Gartenstadt Trudering
Straßenlänge 0.234 km
Kategorie Geografie Natur  Berg  
Suchen Lafatscherjoch
Lat/Lng 48.11826 - 11.65052
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Erzählungen

Oberbayerisches Archiv - Band 050 - 1897/98

Der Cicerone in der Der Münchner Alten Pinakothek

Schlüsseljahr 1944