Münchner Straßenverzeichnis

   Löfftzstraße          

Ludwig von Löfftz (* 21. Juni 1845 in Darmstadt; † 3. Dezember 1910 in München) war ein deutscher Maler.

Löfftz lernte ab 1862 das Tapezierhandwerk und war sechs Jahre lang in diesem Gewerbe tätig, ehe er die Kunstschule seiner Heimatstadt besuchen konnte, die er 1870 gegen die Nürnberger und 1871 gegen die Münchener Kunstakademie eintauschte.

Hier fand er in Wilhelm Diez einen Lehrer, unter dessen Leitung er solche Fortschritte machte, dass er schon 1873 das Genrebild Der Spaziergang auf die Wiener Weltausstellung schicken konnte. 1874 wurde er zum Hilfslehrer an die Kunstakademie berufen, später zum Professor ernannt, und als Diez von der Leitung der Malklasse zurücktrat, übernahm von Löfftz dieselbe.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Löfftzstraße
Beschluß 1928 Erstnennung
Plz 80637
Stadtbezirk 10. Moosach
Stadtbezirksteil Alt-Moosach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Maler  
Person Löfftz Ludwig von (21.6.1845 [Darmstadt] - 3.12.1910 [München])
GND 117149071
Nation Deutschland
Konfession keine Angabe
Lat/Lng 48.1700977 - 11.5375167
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Löfftzstraße 1Teil der Wohnanlage Borstei,Borst Bernhard, Bieber Oswald E.1924

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler