Münchner Straßenverzeichnis

   Kosegartenplatz          

Ludwig Gotthard Kosegarten (1758-1818) Schriftsteller und Theologe. Ab 1817 Professor für Theologie in Greifswald. Er schrieb empfindsame Romane, Gedichte, idyllische Epen sowie Legenden.

Quelle: Franz Kerscher

Straßenname Kosegartenplatz
Beschluß vor 1930 Erstnennung
Plz 81739
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach
Stadtbezirksteil Waldperlach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Schriftsteller  Theologe  
Person Kosegarten Ludwig Gotthard (1.2.1758 [Grevesmühlen] - 26.10.1818 [Greifswald])
GND 11898618X
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.08622 - 11.67067
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler