Münchner Straßenverzeichnis

   Kolehmainenweg          

Juho Pietari „Hannes“ Kolehmainen [ˈhɑnːɛs ˈkɔlɛhmɑi̯nɛn] (eigentlich Johan Petteri Kolehmainen, * 9. Dezember 1889 in Kuopio; † 11. Januar 1966 in Helsinki) war ein finnischer Langstreckenläufer. Er war der erste einer ganzen Generation von finnischen Spitzenläufern und trug den Spitznamen Fliegender Finne. Kolehmainen entstammt einer sportlichen Familie. Seine Brüder Willy und Tatu waren ebenfalls starke Langstreckenläufer, die als Berufsläufer in den USA ihr Geld verdienten. Durch deren Training wurde Hannes stark beeinflusst.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Kolehmainenweg
Beschluß 1971 Erstnennung
Plz 80809
Stadtteil 11. Milbertshofen-Am Hart | Am Riesenfeld
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Sportler  
Person Kolehmainen Johannes Petteri (9.12.1898 [Kuopio, Finnland] - 11.1.1966 [Helsinki])
Nation Finnland
Lat/Lng 48.17787 - 11.55007
Wikipedia Wikipedia
StraßeNameArtJahrBild
KolehmainenwegErinnerungsort Olympia-Attentat München 7220172017-09-16 15:37:22

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Chronik der Münchner Polizei

Adolf von Hildebrand und seine Welt

Süßes München

900 Jahre Hadern