Münchner Straßenverzeichnis

   Kloster-Seeon-Straße          

Seeon ist ein Ort und ein ehemaliges Kloster der Benediktiner im Norden des Landkreises Traunstein, heute Teil der Gemeinde Seeon-Seebruck.

Am 1. Januar 1980 wurde die neue Gemeinde Seeon-Seebruck durch den Zusammenschluss der ehemals selbständigen Gemeinden Seebruck, Seeon und Truchtlaching neu gebildet.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Kloster-Seeon-Straße
Beschluß 1959 Erstnennung
Plz 81476
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln
Stadtbezirksteil Forstenried
Straßenlänge 0 km
Lat/Lng 48.08486 - 11.48962
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler