Münchner Straßenverzeichnis

   Keyserlingstraße          

Keyserling Eduard Graf von
Eduard Graf von Keyserling
Bildrechte: Gemeinfrei (Wikipedia 2017)

Eduard Graf von Keyserling (* 2. Maijul./ 14. Mai 1855greg. in Tels-Paddern (Schloss Paddern bei Hasenpoth, Kurland), heute: Tāšu-Padures, Bezirk Liepāja, Lettland; † 28. September 1918 in München), war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker des Impressionismus.

Er entstammt dem baltischen Zweig der ländlich-adligen Familie Keyserlingk auf Schloss Paddern im heutigen Lettland. Seine Eltern waren der Herr auf Telsen und Klein-Drogen/Kurland Eduard von Keyserling (1809–1876) und dessen Ehefrau Theophile von Rummel (1816–1894), eine Tochter des polnischen Kronförsters Dietrich von Rummel und der Charlotte von Kleist. Seine Schwestern Henriette (1839–1908) und Elise (1842–1915) wurden als Schriftstellerinnen bekannt.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Keyserlingstraße
Beschluß 1947 Entmilitarisierung
Plz 81245
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing
Stadtbezirksteil Obermenzing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Schriftsteller  Dramatiker  
Person Keyserling Eduard Graf von (14.5.1855 [Kurland] - 28.9.1918 [München])
Grabstätte Nordfriedhof
GND 118561812
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.16058 - 11.45029
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler