Münchner Straßenverzeichnis

   Kernbeißerweg          

  Kernbeißer

Bildrechte: Marek Szczepanek, Coccothraustes coccothraustes 1 (Marek Szczepanek), CC BY-SA 3.0

Der Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes) ist die größte in Europa heimische Art der Finken (Fringillidae). Der große und kräftige Kegelschnabel des sogenannten „Finkenkönigs“ stellt ein auffälliges Merkmal dar. Die Schneiden des Oberschnabels und die ausgehöhlte Führung des Unterschnabels ermöglichen in Verbindung mit der entsprechenden Muskulatur das Aufspalten von Obstkernen, wozu ein erheblicher Druck aufgewendet werden muss. Der Kernbeißer besiedelt Europa, Nordafrika sowie ostwärts die Gebiete bis Ostasien und Japan. Seine Nahrung setzt sich vor allem aus Samen von Laubbäumen und Früchten, aber auch aus Insekten und deren Larven zusammen. Die Art gilt derzeit als nicht gefährdet.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Kernbeißerweg
Beschluß 1971 Erstnennung
Plz 81827
Stadtteil 15. Trudering-Riem | Trudering | Waldtrudering
Straßenlänge 0.08 km
Kategorie Fauna Vogel  
Suchen Kernbeißer
Lat/Lng 48.10069 - 11.70331
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die 25 Münchner Stadtbezirke

Kurfürst Max Emanuel - Bayern und Europa um 1700

Zeitreise München

Menschen in München