Münchner Straßenverzeichnis

   Karl-Amadeus-Hartmann-Weg          

Karl Amadeus Hartmann (* 2. August 1905 in München; † 5. Dezember 1963 ebenda) war ein deutscher Komponist. Er war der Begründer der Konzertreihe musica viva, der neben den Donaueschinger Musiktagen, den Ferienkursen in Darmstadt und den Wittener Tagen für zeitgenössische Musik bedeutendsten Konzertreihe der zeitgenössischen Musik mit Schwerpunkt auf der Orchestermusik.

1945 wurde Hartmann zum Dramaturgen der bayerischen Staatstheater berufen. In den Folgejahren veröffentlichte er, größtenteils unter dem Arbeitstitel Symphonie, seine überarbeiteten Werke. Daneben gründete er mit Unterstützung der Alliierten des Zweiten Weltkriegs und des nach 1945 gegründeten Bayerischen Rundfunks die Münchner Konzertreihe Musica Viva für die Aufführung avantgardistischer Musik, eine Aufgabe, der er bis zu seinem Tod viel Aufmerksamkeit schenkte. Die Reihe existiert noch heute.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Karl-Amadeus-Hartmann-Weg
Beschluß 1985 Erstnennung
Plz 80939
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Komponist  
Person Hartmann Karl-Amadeus (2.8.1905 [München] - 5.12.1963 [München])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.206338 - 11.605781
Wikipedia Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler