Münchner Straßenverzeichnis

   Kapellenstraße          

Ehemals führte die Straße zur Kapelle in der Herzog-Max-Burg.

Straßenname Kapellenstraße
Beschluß vor 1818 Erstnennung
Plz 80333
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Kreuzviertel
Straßenlänge 0 km
Lat/Lng 48.13951 - 11.56888

313. Kapellenstraße.Zweigt nächst dem Akademiegebäude und der Bürgersaalkirche von der Neuhauserstraße nördlich ab und verbindet diese mit der Maxburgstraße unweit der Staatsschuldentilgungskasse. Sie führt fast senkrecht auf eine nun unbenützte Kapelle der Herzog Marburg (s. Herzog Maxstraße), welche am 13.Juli1597 zu Ehren der schmerzhaften Mutter eingeweiht worden war. Der zur Zivilliste gehörende, die Kapelle umfassende Gebäudetrakt ging am 16. Juli 1867 an das K. Militär, resp. an die Militärbildungsanstalten über. Seit l. Januar 1870 werden keine Gottesdienste mehr in der Kapelle gehalten.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler