Münchner Straßenverzeichnis

   Kallenbergstraße          


Bildrechte: Presse03, Schloss Callenberg Luftbild, CC BY-SA 3.0

Das Schloss Callenberg – Jagdschloss und Sommerschloss, zuletzt langjähriger Coburger Hauptwohnsitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha – ist aufgrund seiner Geschichte und seines neugotischen Baustils ein bedeutendes Baudenkmal. Es steht auf einer bewaldeten Anhöhe im Coburger Stadtteil Beiersdorf, im Nordwesten, sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Das Schloss beherbergt seit 1998 den Herzoglichen Kunstbesitz Sachsen-Coburg und Gotha sowie seit 2004 das Deutsche Schützenmuseum und zählt zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Kallenbergstraße
Beschluß 1947 Entmilitarisierung
Stadtbezirk 22. Aubing-Lochhausen-Langwied
Stadtbezirksteil Altaubing
Straßenlänge 0 km
Lat/Lng 48.16225 - 11.42756
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler