Münchner Straßenverzeichnis

   Juifenstraße          

  Juifen

Bildrechte: Luidger, 20100524-Juifen vom Torjoch, CC BY 3.0

Benannt nach einem österreichischern Berg Juifen (1987m), der sich nordwestlich vom Achensee befindet.

Der Juifen ist ein 1988 m ü. A. hoher Berg im Vorkarwendel in Tirol. Der Gipfel ist vom Walchental östlich des Sylvensteinsee unschwierig erreichbar und wird auch im Winter mit Skiern oder Schneeschuhen bestiegen.

Westlich unterhalb des Gipfels befindet sich die Rotwandalm, die aus dem Bächental (Abzweigung hinter dem Forsthaus Aquila (919 m ü. A.)) gut mit dem Mountainbike erreichbar ist. Alternativ ist eine Zufahrt auch vom Hagenwirt (826 m ü. A.) im Achental möglich.

Nach Süden hin schließt sich ein über acht Kilometer langer Kamm an, dessen höchster Gipfel die Schreckenspitze (2022 m ü. A.) ist.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Juifenstraße
Beschluß 1945 Erstnennung
Plz 81373
Stadtteil 7. Sendling-Westpark | Mittersendling
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Natur  Berg  Österreich  
Suchen Juifen
Lat/Lng 48.11660 - 11.52043
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Walter Klingenbeck

Weiss Ferdl

Die Feuerwehr München und ihre Fahrzeuge

Ort und Erinnerung