Münchner Straßenverzeichnis

   Josef-Mohr-Weg          

Joseph Franz Mohr (* 11. Dezember 1792 in Salzburg[1], Fürsterzbistum Salzburg, Heiliges Römisches Reich; † 4. Dezember 1848 in Wagrain[2], Salzburgkreis, Kaisertum Österreich) war ein österreichischer Priester und Dichter, dessen Liedtext zu dem Weihnachtslied Stille Nacht, heilige Nacht weltweite Berühmtheit erlangte.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Josef-Mohr-Weg
Beschluß 1957 Erstnennung
Plz 81735
Stadtteil 16. Ramersdorf-Perlach | Ramersdorf
Straßenlänge 0 km
Person Mohr Josef (11.12.1792 [Salzburg] - 4.12.1848 [Wagrein])
GND 118734504
Nation Österreich
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.11057 - 11.62558
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Aus der Traumstadt

Die bayerischen Bauernkammern von 1920 bis 1933

Die Wittelsbacher und ihre Künstler in acht Jahrhundert

München und der Orient