Münchner Straßenverzeichnis

   Ida-Schumacher-Weg          

Ida Schumacher (* 5. März 1894 in Arnstorf, Niederbayern als Ida Strömer; † 6. April 1956 in Gauting) war eine bayerische Theaterschauspielerin und Komödiantin.

Unvergessen bleibt sie nicht nur den Münchnern als „Ratschkathl“, einer Bühnenfigur, die Elise Aulinger schuf und die Ida Schumacher perfektionierte. Zu ihren bekanntesten Figuren zählen außerdem die Oardandlerin (Eierhändlerin) und die Trambahnschienenritzenreinigungsdame (Ode an den Rollwagerladmiral).

Als einer von nur sechs Münchner Volksschauspielern und -sängern wurde ihr zu Ehren 1977 auf dem Viktualienmarkt ein Brunnendenkmal, eine Bronzefigur von Marlene Neubauer-Woerner, errichtet.[3] In ihrer Geburtsstadt Arnstorf ist eine Straße nach ihr benannt.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Ida-Schumacher-Weg
Beschluß 1968 Erstnennung
Plz 80689
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Volkssänger  Volksschauspieler  
Person Schumacher Ida (5.3.1894 [Arnstorf, Niederbayern] - 6.4.1956 [Gauting])
Grabstätte Waldfriedhof - Alter Teil - Sektion: 222 - Reihe: 2 - Nummer: 219
GND 128505850
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.1265197 - 11.4944887
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler