Münchner Straßenverzeichnis

   Ichostraße          

benannt nach dem Priester Icho, der im Jahr 790 seinen Giesinger Besitz dem Freisinger Bischof vermachte.

Straßenname Ichostraße
Beschluß 1959 Erstnennung
Plz 81541
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten
Stadtbezirksteil Obergiesing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Geistlicher  Priester  
Lat/Lng 48.1160013 - 11.5785195
Zusatztafel

Icho
(um 800)
schenkte seinen Besitz zu Giesing
an das Hochstift Freising;
erste Nennung von "Kyesinga"
in der Schenkungsurkunde

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Ichostraße 1Kath. Pfarrkirche Hl. KreuzDollmann Georg neugotisch1866
StraßeNameArtJahrBild
IchostraßeFreikorpsdenkmal19420000-00-00 00:00:00
IchostraßeGiesingGedenktafel19590000-00-00 00:00:00

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler