Münchner Straßenverzeichnis

   Hortigstraße          

Hortigstraße: Johann Nepomuk Hortig (1774-1847), Professor, ehem. Benediktiermönch, Domkapitular, Philosoph, Verfasser eines Handbuches für Kirchengeschichte . *1947

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

| | | |

Straßenname Hortigstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 80997
Stadtbezirk 23. Allach-Untermenzing | Industriebezirk
Kategorie Theologe  Benediktiner  
Gruppe Bayerische Akademie der Wissenschaften  
Lat/Lng 48.18705 - 11.47363   
Person Hortig Johann Nepomuk
geboren 3.3.1774 [Pleystein in der Oberpfalz]
gestorben 27.2.1847 [München]
Kategorie Theologe  Benediktiner  
Gruppe Bayerische Akademie der Wissenschaften  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
GND 119513668
Leben Hortigstraße: Johann Nepomuk Hortig (1774-1847), Professor, ehem. Benediktiermönch, Domkapitular, Philosoph, Verfasser eines Handbuches für Kirchengeschichte . *1947
Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
25 Jahre U-Bahn-Bau in München

Die Prunkappartements Ludwig I.

KulturGeschichtsPfad 04

KulturGeschichtsPfad 25

Navigation

Social Media