Münchner Straßenverzeichnis

   Hofstatt          

Straßenname Hofstatt
Beschluß vor 1369 Erstnennung
Plz 80331
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Hackenviertel
Straßenlänge 0 km
Lat/Lng 48.13628 - 11.57133

274. Hofstatt.Zweigt von der Mitte des Färbergrabens südwestlich ab und bildet eine Sackgasse. Die alte Hofstatt hat man vordem bald zu einem fürstlichen Hof, zur ältesten Residenz in München, bald zu einer Richtstätte *) machen wollen, sie ist aber das Ueberbleibsel der Bezeichnung eines von Ende des 13. bis in die zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts bestehenden größeren, sich auch über den Farbergraben und das Hottergäßchen ausbreitenden Grundbesitzes, nach dem Eigentümer ,,des Slaespecken (Schleißbeck) Hofstatt« genannt, deren erklärender Zuname sich allmählich verlor, so da nur die Benennung .,Hofstatt« blieb.

*) Berg. Oberbayer. Archiv XXXI., 224.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArtJahrBild
HofstattGedenktafel - Der gerade WegGedenktafel20132013-03-14 10:39:58
HofstattSüddeutsche ZeitungGedenktafel0000-00-00 00:00:00
Hofstatt 8Christian ReithmannGedenktafel0000-00-00 00:00:00
StraßeNamevonbis
Hofstatt 5Der gerade Weg

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler