Münchner Straßenverzeichnis

   Hochäckerstraße          

Flurname in Perlach. Hochäcker oder auch Wölb-Äcker genannt, heißt die übliche Ackerform des Mittelalters. Durch Aufhäufung des spärlichen Erdreichs entstanden wellenförmige, lange und schmale Ackerflächen, die so genannte Streifenflur. Vor allem im Perlacher Raum weist die Münchner Schotterebene eine dünne Humusschicht auf und so war diese Ackerform eine Notwendigkeit.

Vor der Eingemeindung Perlachs 1930 hieß die Straße „St.-Josef-Straße".

Quelle: Ludwig Wolf

Straßenname Hochäckerstraße
Beschluß 1930 Erstnennung
Plz 81549/81737
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach
Stadtbezirksteil Altperlach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Flurname  
Lat/Lng 48.10110 - 11.62730

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler