Münchner Straßenverzeichnis

   Heuglinstraße          

Heuglin Theodor von
Theodor von Heuglin
Bildrechte: Gemeinfrei Wikipedia (2017)

Martin Theodor von Heuglin (* 20. März 1824 in Hirschlanden in Württemberg; † 5. November 1876 in Stuttgart) war ein Afrika- und Polarforscher sowie Ornithologe.

Theodor Heuglin wurde als ältestes von sechs Kindern des evangelischen Pfarrers Ludwig Friedrich Heuglin (1797–1846) und seiner Frau Wilhelmine Friderike, geb. Hildebrand, verw. Mayer (1801–1860) geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte er im Alter von 15 Jahren Metallurgie in der Wissenschaftlichen Bildungsanstalt in Ludwigsburg. 1842/43 besuchte Heuglin das Polytechnikum in Stuttgart. Im ersten Halbjahr 1843 arbeitete er als Praktikant bei den Württembergischen Eisenwerken in Königsbronn, 1845–1847 als Assistent bei der Fürstlich Fürstenbergischen Amalienhütte.

Seine erste Afrikareise unternahm er 1850 nach Ägypten, nachdem er seinen Beruf als Angestellter bei den Hüttenwerken aufgegeben hatte. In Ägypten erlernte er die arabische Sprache und unternahm Ausflüge in die Gebirge zwischen dem Roten Meer und dem Nil und ins Peträische Arabien.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Heuglinstraße
Beschluß 1956 Erstnennung
Plz 81249
Stadtbezirk 22. Aubing-Lochhausen-Langwied
Stadtbezirksteil Lochhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Afrikareisender  Ornithologe  
Person Heuglin Theodor von (20.3.1824 [Hirschlanden, Württemberg] - 5.11.1876 [Stuttgart])
GND 116782226
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.17724 - 11.39964
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler