Münchner Straßenverzeichnis

   Hermann-Lingg-Straße          

Lingg   Hermann von
Hermann von Lingg
Bildrechte: Gemeinfrei (Wikipedia 2017)

Hermann Lingg, seit 1890 Ritter von Lingg (* 22. Januar 1820 Lindau; † 18. Juni 1905 München) war ein deutscher Dichter und Mediziner. Als Lyriker und Epiker widmete er sich besonders dem Verfassen von Balladen, schrieb aber auch Dramen und Erzählungen. Sein Vetter Maximilian von Lingg war Bischof von Augsburg.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Hermann-Lingg-Straße
Beschluß 1906 Umbenennung
Plz 80336
Stadtteil 2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt | Ludwigsvorstadt
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Kunst  Schriftsteller  Dichter  
Person Lingg Hermann von (22.1.1820 [Lindau] - 18.6.1905 [München])
Grabstätte Alter Nördlicher Friedhof - Sektion: M - Reihe: li - Nummer: 99
GND 119002248
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.1380068 - 11.5515145
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Alte Straßenbezeichnungen

Straße Von Grund Bis Grund
KleestraßebeschlussKein Grund angegeben

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Oktoberfest. Das Attentat

Bayerische Geschichte

Studien zur Oberbayerischen Siedlungsgeschichte

Wer? Wann? Wo?