Hans-Mielich-Platz

Hans-Mielich-Platz

Karte

Straßenname Hans-Mielich-Platz
Erstnennung 1876
Plz 81543
Stadtbezirk Untergiesing-Harlaching

Hans Mielich oder Zentz (* 1516 in München; † 10. März 1573 ebendort), auch Muelich oder Müelich genannt, war ein deutscher Maler und Zeichner der späten Renaissance, der vor allem für seine Porträts, Miniaturen und Buchmalereien bekannt wurde. Er wirkte über 30 Jahre lang als Maler des wohlhabenden Bürgertums in München und gilt bis in die Gegenwart als einer der bedeutendsten bildenden Künstler in der Geschichte der Stadt. Das bekannteste Werk seiner Schule ist der Hochaltar des Liebfrauenmünsters von Ingolstadt.

Person Mielich Hans
Kategorie Personen - Kunstmaler
Lat/Lng 48.1165197 - 11.570733

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt


StraßeHnrNameArchitektBaustilJahr
Hans-Mielich-Platz1MietshausNeurenaissance
Hans-Mielich-Platz2MietshausNeurenaissance
Hans-Mielich-Platz3MietshausNeurenaissance
Revolutionszeitung