Münchner Straßenverzeichnis

* vor 120

   Hans-Dürrmeier-Weg          

Hans Dürrmeier, geb. 12.12.1899 in Haltingen/Baden, gest. 09.05.1977 in München, Verlagskaufmann. Er gehörte zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Verlagswesens. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute er den Süddeutschen Verlag auf. Er war ein tatkräftiger Förderer zahlreicher Bürgerinitiativen und Bürgeraktionen. Mit seinem Namen verbinden sich Projekte wie der Wiederaufbau des Alten Peter, des National- und des Prinzregententheaters, sowie Einrichtungen wie der Deutsche Presserat, die Arbeitsgemeinschaft "Kavalier der Straße" und der SZ-Adventskalender. Für seine Verdienste wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, dem Bayerischen Verdienstorden sowie der Goldenen Bürgermedaille der Stadt geehrt.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Hans-Dürrmeier-Weg
Benennung 18.4.2002 Erstnennung
Plz 80339
Stadtbezirk 8. Schwanthalerhöhe | Schwanthalerhöhe
Kategorie Verlagskaufmann  Verleger  
Suchen Süddeutscher Verlag
Lat/Lng 48.1323437 - 11.5411683   
Person Dürrmeier Hans
geboren 12.12.1899 [Haltingen/Baden]
gestorben 9.5.1977 [München]
Kategorie Verlagskaufmann  Verleger  
Nation Deutschland
GND 102834077X
Leben Hans Dürrmeier, geb. 12.12.1899 in Haltingen/Baden, gest. 09.05.1977 in München, Verlagskaufmann. Er gehörte zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Verlagswesens. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute er den Süddeutschen Verlag auf. Er war ein tatkräftiger Förderer zahlreicher Bürgerinitiativen und Bürgeraktionen. Mit seinem Namen verbinden sich Projekte wie der Wiederaufbau des Alten Peter, des National- und des Prinzregententheaters, sowie Einrichtungen wie der Deutsche Presserat, die Arbeitsgemeinschaft "Kavalier der Straße" und der SZ-Adventskalender. Für seine Verdienste wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, dem Bayerischen Verdienstorden sowie der Goldenen Bürgermedaille der Stadt geehrt.
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Benennung 18.4.2002 Erstnennung
Straßenschlüssel 06433
Offiziell Hans Dürrmeier, geb. 12.12.1899 in Haltingen/Baden, gest. 09.05.1977 in München, Verlagskaufmann. Er gehörte zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Verlagswesens. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute er den Süddeutschen Verlag auf. Er war ein tatkräftiger Förderer zahlreicher Bürgerinitiativen und Bürgeraktionen. Mit seinem Namen verbinden sich Projekte wie der Wiederaufbau des Alten Peter, des National- und des Prinzregententheaters, sowie Einrichtungen wie der Deutsche Presserat, die Arbeitsgemeinschaft "Kavalier der Straße" und der SZ-Adventskalender. Für seine Verdienste wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, dem Bayerischen Verdienstorden sowie der Goldenen Bürgermedaille der Stadt geehrt.
Straßenverlauf Verbindungsweg von der Heimeranstraße nach Süden zum Sinti-Roma-Platz.
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
München 1919

Die Bücherkiste

Oberbayerisches Archiv - Band 064 - 1925

München Weltstadt mit Herz

Navigation

Social Media