Münchner Straßenverzeichnis

   Hanauer Straße          

  Schlacht bei Hanau

Bildrechte: Horace Vernet creator QS:P170,Q161145, Vernet-Battle of Hanau, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
<p>Benannt nach der Schlacht bei Hanau am 30. und 31. Oktober 1813 gegen Napoleon unter Feldmarschall Wrede. (zuvor Sendlinger Weg)</p>

Schlacht am 30. und 31. Oktober 1813, in welcher die Bayern unter Feldmarschall Wrede gegen Napoleon fochten

Quelle: Stadt München

Die Schlacht bei Hanau am 30. und 31. Oktober 1813 fand auf dem Gebiet der Stadt Hanau statt. Sie war Teil der Befreiungskriege gegen die französische Besatzung. Der Hauptschauplatz befand sich auf dem heutigen Gebiet des Lamboywaldes. Hanau gehörte damals zum Großherzogtum Frankfurt.

Napoleon konnte durch den Sieg ungehindert nach Frankfurt gelangen, wo er am Nachmittag des 31. Oktober 1813 eintraf. Die militärisch sinnlose Schlacht war ein eindeutiger Sieg für Napoleon. Wrede gelang es nicht, Napoleon den Weg zu versperren. Die alliierten Truppen der Russen, Preußen und Österreicher hätten Napoleon den Weg längst abschneiden können, unterließen es aber. Bayern wollte mit dieser Schlacht aber seinen Wechsel auf die Seite der Alliierten auch militärisch untermauern. Deshalb war es aus Sicht der bayerischen Politiker und Militärs relativ gleichgültig, ob die Schlacht gewonnen oder verloren wurde – Hauptsache, sie fand statt. Insgesamt fielen in der Schlacht 6.000 Franzosen und 8.000 bis 9.000 Verbündete. Allerdings konnten die Verbündeten 10.000 meist schwache und kranke Franzosen gefangen nehmen.

Am 5. November 1813 marschierte Alexander I. mit seinen Truppen in Frankfurt am Main ein. Die besten Offiziere der Hanauer Schlacht wurden durch eine Beförderung geehrt und mit vielen Orden ausgezeichnet. So bekam beispielsweise Carl Philipp von Wrede das Großkreuz des österreichisch-kaiserlichen Leopold-Ordens, den russischen Alexander-Newski-Orden, den russischen Orden des Heiligen Georg und das Kommandeurkreuz des österreichischen Militär-Maria-Theresien-Ordens verliehen.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Hanauer Straße
Beschluß 1913
Plz 80992/80993
Stadtbezirk 10. Moosach
Stadtbezirksteil Alt-Moosach
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geschichte Krieg  Befreiungskrieg  Schlacht  
Suchen Schlacht bei Hanau
Lat/Lng 48.179582 - 11.5291254
30.10.1813Die Schlacht bei Hanau am 30. und 31. Oktober 1813 fand auf dem Gebiet der Stadt Hanau statt. Sie war Teil der Befreiungskriege gegen die französische Besatzung. Der Hauptschauplatz befand sich auf dem heutigen Gebiet des Lamboywaldes. Hanau gehörte damals zum Großherzogtum Frankfurt.
Wikipedia
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Hanauer Straße 10Lehrkolonie MoosachStöhr Karl, Gebrüder RankLandhausstil 1919

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler