Münchner Straßenverzeichnis

   Hänflingweg          

  Hänfling

Bildrechte: Martin Mecnarowski (http://www.photomecan.eu/), Carduelis cannabina 1 (Martin Mecnarowski), CC BY-SA 3.0

Der Bluthänfling (Linaria cannabina), auch Hänfling oder Flachsfink genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Finken (Fringillidae). Er besiedelt Europa, Nordafrika, Vorderasien und das westliche Zentralasien. Als typischer Kulturlandvogel bevorzugt er Busch- und Heckenlandschaften im Tiefland. Er ist seltener in Talregionen von Berggebieten und im Gebirge in der Übergangszone vom geschlossenen Wald zum Zwergstrauchgürtel zu finden. Seine Nahrung setzt sich aus Sämereien von Wildkräutern, aber auch Baumsamen zusammen. Stehen die Wiesen in der Blüte, können Bluthänflinge aus beträchtlicher Höhe zielgerichtet dort einfallen, wo rote Ampferpflanzen stehen. Die Art gilt derzeit als nicht gefährdet.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Hänflingweg
Beschluß 1936 Erstnennung
Plz 80937
Stadtteil 11. Milbertshofen-Am Hart | Am Hart
Straßenlänge 0 km
Kategorie Fauna Vogel  
Suchen Hänfling
Lat/Lng 48.20370 - 11.58279
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
München - Stadt im Licht

Hier ruht, was sterblich war

Die Anfänge Bayerns

Sankt Laurentius in Denkendorf