Münchner Straßenverzeichnis

   Gufidauner Straße          

Der Ort liegt im Eisacktal über der Stadt Klausen auf 734 m Höhe. Gufidaun wird erstmals in einer aus den Jahren 937–957 stammenden Traditionsnotiz des Freisinger Bischofs Lantpert als „Cubidunes“ genannt.

Gufidaun war bereits 2000 Jahre vor Christi Geburt besiedelt. Später wurde Gufidaun von Rätern und Römern besiedelt, wie Funde von Südtiroler Archäologen beim Josef-Telfner-Haus, beim Dorfmuseum und nahe Aichholz zeigen. Um das 6. Jahrhundert nach Christus ließen sich neben der romanischen Bevölkerung auch Baiern in Gufidaun nieder.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Gufidauner Straße
Beschluß 1927 Erstnennung
Plz 81547
Stadtbezirk 18. Untergiesing - Harlaching
Stadtbezirksteil Giesing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Südtirol  Ortschaft  
Nation Italien
Suchen Gufidaun
Lat/Lng 48.10369 - 11.57916
Position Gufidaun - 46.6484 - 11.6011
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler