Münchner Straßenverzeichnis

   Grütznerstraße          

Eduard von Grützner (* 26. Mai 1846 in Groß-Karlowitz bei Neisse, Schlesien; † 2. April 1925 in München; vollständiger Name Eduard Theodor Ritter von Grützner) war ein deutscher Genremaler, der vor allem durch seine Mönchsbilder bekannt wurde.

Straßenname Grütznerstraße
Beschluß 1917 Erstnennung
Plz 81667
Stadtbezirk 5. Au-Haidhausen
Stadtbezirksteil Haidhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Maler  
Person Grützner Eduard von (26.5.1846 [Groß-Karlowitz bei Neisse, Schlesien] - 2.4.1925 [München])
Grabstätte Waldfriedhof - Alter Teil - Sektion: 132 - Reihe: W - Nummer: 23
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.1349079 - 11.5954199
Wikipedia Wikipedia

Alte Straßenbezeichnungen

Straße Von Grund Bis Grund
PraterstraßeKein Grund angegebenKein Grund angegeben
StraßeNameArchitektBaustilJahr
GrütznerstraßeFranz-von-Kobell-DenkmalKoenig Benedikt 1896
Grütznerstraße 1Wohnhaus von Eduard von GrütznerGrützner Eduard von, Romeis Leonhard deutsche Renaissance1883
Grütznerstraße 3MietshausNeurenaissance
Grütznerstraße 4MietshausNeurenaissance
Grütznerstraße 5Klassizistisches Haus
Grütznerstraße 6MietshausNeurenaissance1890
Grütznerstraße 7Mietshausklassizistisch
Grütznerstraße 8Vorstadt-Gasthaus
StraßeTitelKünstlerArtJahr
GrütznerstraßeFranz-von-Kobell-DenkmalKoenig Benedikt 1896
StraßeNamevonbis
Grütznerstraße 1Grützner Eduard von1884

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler