Münchner Straßenverzeichnis

   Goldbergstraße          

Georg Goldberg (* 12. Mai 1830 in Nürnberg[1]; † 25. Juli 1894 in München) war ein deutscher Kupfer- und Stahlstecher.

Georg Goldberg lernte in Nürnberg bei Johann Leonhard Raab sowie an der Kunstschule Nürnberg. 1856 ging er nach München und schuf dort einen Großteil seiner Werke. 1890 war Goldberg Mitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Goldbergstraße
Beschluß 1947 Erstnennung
Plz 81479
Stadtteil 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Solln
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Kupferstecher  Pastellzeichner  
Person Goldberg Georg (12.5.1830 [Nürnberg] - 25.7.1894 [München])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.080266 - 11.525315
Wikipedia Wikipedia
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Goldbergstraße 6VillaSartorius Walterneuklassizistisch1914

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Mit Bergbahnen und Wanderstiefeln

Münchener bürgerliche Baukunst

Tradition Fortschritt Innovation

München leuchtet für die Wissenschaft. Band 1