Münchner Straßenverzeichnis

   Gleißenbachstraße          

Das Gleißental ist ein etwas über acht Kilometer langer und um die 25 Meter tiefer Geländeeinschnitt im Landkreis München. Das Trockental reicht vom Deininger Weiher im Süden bis zum Oberhachinger Ortsteil Deisenhofen im Norden. Dort geht es in das Tal des Hachinger Bachs über. Der Deininger Weiher, der auch mit Gleißentalweiher bezeichnet wird, hat als Abfluss den Gleißenbach, welcher zunächst in das Gleißental eintritt, aber schon nach wenigen hundert Metern versickert.

Beiderseits des Tales liegen mehrere Viereckschanzen der Kelten. In der Geländerinne finden sich geologische Merkmale wie Nagelfluhvorkommen und Aufschlüsse bis in das Tertiär. 264 Hektar Fläche im südlichen Gleißental sind als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Gleißenbachstraße
Beschluß 1925 Erstnennung
Plz 81929
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Johanneskirchen
Straßenlänge 0 km
Suchen Gleißenbach
Lat/Lng 48.172307 - 11.650905
Wikipedia
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Gleißenbachstraße 2Kath. Filialkirche St. Johann Baptistbarockisierend

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler