Münchner Straßenverzeichnis

   Georg-Thiele-Straße          

Georg Max Thiele (* 11. Mai 1880 in Posen; † 17. Oktober 1914 vor der holländischen Küste bei der Insel Texel) war ein Marineoffizier in der deutschen Kaiserlichen Marine, zuletzt im Rang eines Korvettenkapitäns.

Thiele war im Ersten Weltkrieg Kommandant des Torpedoboots S 119 und Befehlshaber der 7. Torpedoboots-Halbflottille, die aus den fünf Torpedobooten S 115 bis S 119 bestand. Bei einem Minenlegeunternehmen kam es vor der holländischen Küste bei Texel im Herbst 1914 zu einem Gefecht mit überlegenen britischen Seestreitkräften. Dabei wurde sein Boot versenkt und er selbst kam ums Leben.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Georg-Thiele-Straße
Beschluß 1937 Erstnennung
Plz 81829
Stadtteil 15. Trudering-Riem | Am Moosfeld
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Militär  Korvettenkapitän  
Person Thiele Georg (11.5.1880 [Posen] - 17.10.1914 [vor der holländischen Küste bei der Insel Texel])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.14145 - 11.67989
Wikipedia Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Freimaurer in München

München

Bayerns Geschichte im 20. Jahrhundert

Neuhauser Werkstatt-Nachrichten - Heft Nr. 33