Münchner Straßenverzeichnis

   Gabrielenstraße          

Marie Gabriele Herzogin in Bayern (* 9. Oktober 1878 in Tegernsee; † 24. Oktober 1912 in Sorrent, Italien; vollständiger Name Marie Gabriele Mathilde Isabelle Therese Antoinette Sabine) war eine bayerische Prinzessin und durch Heirat letzte bayerische Kronprinzessin.

Sie heiratete den Kronprinzen Rupprecht von Bayern, Sohn des Königs Ludwig III. von Bayern und der Erzherzogin Maria Theresia von Österreich-Este, am 10. Juli 1900.

Marie Gabriele trafen viele Schicksalsschläge. Im Jahre 1903 starb ihre Tochter Irmingard mit gerade sieben Monaten an Diphtherie. Im selben Jahr wurde sie erneut schwanger, das kleine Mädchen kam jedoch als Totgeburt zur Welt. Kurz vor ihrem Tod starb der jüngste Sohn Rudolf an einem diabetischen Schock. Nur ihr Sohn Albrecht erreichte das Erwachsenenalter, denn nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges erkrankte der älteste Sohn Luitpold an Polio und starb mit nur 13 Jahren.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Gabrielenstraße
Beschluß 1901 Erstnennung
Plz 80636
Stadtbezirk 9. Neuhausen-Nymphenburg
Stadtbezirksteil Neuhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Prinzessin  Wittelsbacher  
Person Maria Gabriele in Bayern (9.10.1878 [Tegernsee] - 24.10.1912 [Sorrent, Italien])
GND 130258040
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.1490068 - 11.5389728
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Gabrielenstraße 4Mietshausbarockisierend1912
StraßeTitelKünstlerArtJahr
Gabrielenstraße 24SonnenhofStröbel Nele1998

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler