Münchner Straßenverzeichnis

   Gößweinsteinplatz          

Gößweinstein [sprich: 'gœsvɐɪnʃtɐɪn] ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim mit etwa 4100 Einwohnern und liegt in der Fränkischen Schweiz oberhalb des Zusammenflusses von Wiesent, Ailsbach und Püttlach bei Behringersmühle. Markant sind die Burg und die nach den Plänen von Balthasar Neumann erbaute Wallfahrtsbasilika.

Gößweinstein liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz, inmitten des Städtedreiecks Bamberg, Bayreuth und Nürnberg.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Gößweinsteinplatz
Beschluß 1945 Entmilitarisierung
Plz 81249
Stadtbezirk 22. Aubing-Lochhausen-Langwied
Stadtbezirksteil Aubing-Süd
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Markt  
Nation Deutschland
Suchen Gößweinstein
Lat/Lng 48.14397 - 11.41707
Position Gößweinstein - 49.76982 - 11.33676
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler