Münchner Straßenverzeichnis

   Freischützstraße          

In der Jagdmythologie ist der Freischütz ein Jäger, den der Besitz einer Freikugel zur völligen Treffsicherheit befähigt. Diese konnte er erwerben, indem er die Kugel an einem bestimmten Datum um Mitternacht an einem abgelegenen Ort goss oder indem er verborgen in der Kirche in einer Mitternachtsmesse, ohne zu schießen, auf die erhobene Hostie zielte und auf die Kugel ein Kreuz ritzte.

Die Oper Der Freischütz von Carl Maria von Weber greift das Motiv aus der Jagdmythologie auf. Auch in einer Sage vom Glücksburger Wald bei Flensburg taucht das Motiv des Freischützen auf.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Freischützstraße
Beschluß 1934 Erstnennung
Plz 81927
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Englschalking
Straßenlänge 0 km
Kategorie Gesellschaft Musik  Oper  
Suchen Freischütz
Lat/Lng 48.15786 - 11.64198
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler