Münchner Straßenverzeichnis

   Freienfelsstraße          

Schloss Freienfels ist eine Schlossanlage an der Wiesent im Hollfelder Stadtteil Freienfels, die von den Rittern von Aufseß erbaut und 1342 erstmals erwähnt wurde. Der Name deutet auf die besondere Stellung hin: Das Schloss stand auf freiem Grund und Boden, auf einem freien Fels und war nur Kaiser und Reich unterstellt. Zum Schloss gehörte auch ein großer Park, der allerdings immer mehr verwildert.

Carl Siegmund, Freiherr von Aufseß und Domherr zu Bamberg und Würzburg kaufte die Burg im Jahre 1690. Er riss die stark zerfallene Anlage ab, um an ihrer Stelle zwischen 1693 und 1701 auf den Fundamenten der mittelalterlichen Burg das jetzige barocke Schloss zu errichten. Besonders sehenswert sind die Räume mit Stuckarbeiten des Bamberger Hofstuckateurs Franz Jacob Vogel. In der früheren Schlosskapelle, jetzt katholische Pfarrkirche, sind Stuckarbeiten mit dem Aufseßwappen und wappenverzierte Grabdenkmäler sehenswert.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Freienfelsstraße
Beschluß 1945 Entmilitarisierung
Plz 81249
Straßenlänge 0 km
Kategorie Bauwerke Bayern  Oberfranken  Schloss  
Suchen Freienfels
Lat/Lng 48.14913 - 11.41904
Position Schloss Freienfels - 49.96030 - 11.25480
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler