Münchner Straßenverzeichnis

* vor 210

   Fertigstraße          

Ignaz Fertig (* 1809 bei Aschaffenburg; † 1858 in München) war ein deutscher Lithograph.

Ignaz Fertig erhielt ab 1829 eine Ausbildung auf der Zeichenschule in Aschaffenburg, danach in einer lithographische Anstalt in Hanau und ging dann nach München, wo er als Lithograph am Lithographischen Institut von Gottlieb Bodmer tätig war. Ab 1832 besuchte er die dortige Kunstakademie.

Er fertigte u.a. zahlreiche Lithographie-Porträts gehobener Persönlichkeiten, darunter von Mitgliedern des bayerischen Königshauses, ferner Reproduktionen nach Gemälden der Alten Pinakothek in München.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Ignaz_Fertig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Fertigstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 81477
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Solln
Kategorie Lithograf  
Lat/Lng 48.08806 - 11.50776   
Person Fertig Ignaz
geboren 1809 [Aschaffenburg]
gestorben 1858 [München]
Kategorie Lithograf  
Nation Deutschland
GND 12333859X
Leben

Ignaz Fertig (* 1809 bei Aschaffenburg; † 1858 in München) war ein deutscher Lithograph.

Ignaz Fertig erhielt ab 1829 eine Ausbildung auf der Zeichenschule in Aschaffenburg, danach in einer lithographische Anstalt in Hanau und ging dann nach München, wo er als Lithograph am Lithographischen Institut von Gottlieb Bodmer tätig war. Ab 1832 besuchte er die dortige Kunstakademie.

Er fertigte u.a. zahlreiche Lithographie-Porträts gehobener Persönlichkeiten, darunter von Mitgliedern des bayerischen Königshauses, ferner Reproduktionen nach Gemälden der Alten Pinakothek in München.

Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
»Auf einmal da waren sie weg ...«

Eine Jugend in Deutschland

Die Schule der Nackten

Bürgerfleiss und Fürstenglanz

Navigation

Social Media