Münchner Straßenverzeichnis

   Ferchenseestraße          

  Ferchensee

Bildrechte: Gemeinfrei (Wikipedia 2018)

Der Ferchensee ist ein kleiner Bergsee im Gemeindegebiet von Mittenwald, Oberbayern, rund drei Kilometer westlich des Ortskerns.

Der See liegt auf 1060 Meter über NN südlich des Hohen Kranzberg. Rund 1500 Meter östlich liegt der Lautersee, von wo man weiter über das Laintal nach Mittenwald kommt. Rund drei Kilometer nordwestlich des Sees liegt das Schloss Elmau. Der Ferchensee wird von kleinen Bergbächen gespeist, von denen allein der Trommelschlägergraben im Südwesten benannt ist. Nach Nordnordwest hin fließt der Ferchenbach ab. Er erreicht im Sommer Temperaturen von über 20 Grad. Das Wasser ist sehr sauber. Am Ufer gibt es ein Gasthaus und im Sommer einen Kiosk mit Bootsverleih.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Ferchensee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Ferchenseestraße
Benennung 1925 Erstnennung
Plz 81379
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Obersendling
Kategorie Gewässer  See  
Suchen Ferchensee
Lat/Lng 48.09895 - 11.51045   
Geo
OrtFerchensee
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberbayern
KategorieGewässer  See  
Geo47.439167 - 11.214722
EntfernungLuftlinie von München 83 km   
Benennung 1925 Erstnennung
Änderung
Straßenverlauf
DatumAlter VerlaufNeuer VerlaufBemerkung
26.5.1939Listseestraße - Höglwörther Str.Listseestraße - LauterseestraßeÄnderung der Baulinie
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Prinzregentenzeit

München im 19. Jahrhundert

Bayerische Amazonen

München

Navigation

Social Media