Münchner Straßenverzeichnis

   Felsennelkenanger          

  Felsennelken

Bildrechte: Jan Kops creator QS:P170,Q2372924, Dianthus prolifer — Flora Batava — Volume v4, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Die Felsennelken (Petrorhagia) sind eine Pflanzengattung innerhalb der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Die 29 bis 30 Arten sind von Europa und Nordafrika über West- bis Zentralasien verbreitet. Die Felsennelken ähneln der nahe verwandten Gattung Gipskräuter (Gypsophila).

Bei Petrorhagia-Arten handelt sich um einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen.

Die Blüten stehen in Blütenständen in Form von Rispen oder in kopfig verkürzten Dichasien zusammen und sind von Außenkelchschuppen oder von Hochblättern umgeben. Die zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Als Mitglieder der Unterfamilie der Caryophylloideae sind ihre Kelchblätter verwachsen. Die fünf Kronblätter sind rötlich oder weiß. Jede Blüte enthält zehn freie Staubblätter und zwei Griffel.

Die Kapselfrüchte öffnen sich mit vier Zähnen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Felsennelken aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Felsennelkenanger
Benennung 19.9.2001 Erstnennung
Plz 80937
Stadtbezirk 24. Feldmoching-Hasenbergl | Lerchenau-Ost
Kategorie Blume  
Suchen Felsennelken
Lat/Lng 48.21043 - 11.56423   
Benennung 19.9.2001 Erstnennung
Straßenschlüssel 06411
Offiziell Die zierliche, sprossende Felsennelke tritt auf nährstoffarmen, nur lückig bewachsenen, steinigen Böden auf.
Straßenverlauf Von der Neuherbergstraße zum Zauneidechsenweg und darüber hinaus.
Wikipedia Google Maps
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
Wünsch Dir wasFelsennelkenangerKindertagesstätte FelsennelkenangerPittroff Susanne2006

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Studentenwohnanlage Am Felsennelkenanger

Die Münchner Kaiserburg

Münchner Geheimnisse

Chronik des Münchner Marionettentheaters

Architektur neues München

Navigation

Social Media