Münchner Straßenverzeichnis

   Ernst-Kuhn-Straße          

Ernst Wilhelm Adalbert Kuhn (* 7. Februar 1846 in Berlin; † 21. August 1920 in München) war ein deutscher Indologe und Indogermanist.

Unter dem Einfluss seines Vaters Adalbert widmete sich Kuhn indologischen und sprachwissenschaftlichen Studien. Nach fünfjährigem Studium an den Universitäten Berlin und Tübingen wurde er 1869 mit einer Dissertation über den Pali-Grammatiker Kaccāyana in Halle promoviert. Hier wurde er 1871 Privatdozent, 1872 in Leipzig und 1875 ordentlicher Professor in Heidelberg. Von 1877 bis 1917 war er ordentlicher Professor zunächst für arische Philologie und vergleichende indogermanische Sprachwissenschaft und ab 1909 auf dem neu geschaffenen Lehrstuhl für vergleichende indogermanische Sprachwissenschaften in München, wo er auch im Jahr 1903/04 das Rektorat übernahm. Der bayerischen Akademie der Wissenschaften gehört er seit 1878 als Mitglied und von 1900 bis 1920 als Sekretär der philologisch-historischen Klasse an.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Ernst-Kuhn-Straße
Beschluß 1947 Entmilitarisierung
Plz 80999
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Sprachwissenschaftler  
Person Kuhn Ernst (7.2.1846 [Berlin] - 21.8.1920 [München])
GND 118897411
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
Lat/Lng 48.18535 - 11.45709
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Alte Straßenbezeichnungen

Straße Von Grund Bis Grund
Herzog-Sigismund-StraßeBeschlussUmbenennung

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler