Münchner Straßenverzeichnis

   Elritzenstraße          

  Elritze

Bildrechte: Etrusko25, Phoxinus, CC BY-SA 3.0

Die Elritze (Phoxinus phoxinus), auch Bitterfisch, Maipiere oder Pfrille genannt, ist ein Kleinfisch aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae). Der wissenschaftliche Name geht zurück auf seine altgriechische Bezeichnung phoxinos φοξῑνος (zu griechisch phoxos φοξός ‚spitz‘).

Elritzen werden 6 bis 8 cm lang, selten bis 12 cm. Die Fische sind gelb-bräunlich gefärbt und besitzen kleine Schuppen. Ihre Seiten sind mit braunen und schwarzen Tupfen oder Streifen bedeckt. Der Bauch ist weiß bis rötlichweiß, zur Laichzeit bekommen die Männchen eine rote Unterseite. Beide Geschlechter bilden Laichausschlag aus.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Elritzenstraße
Beschluß 1957 Erstnennung
Plz 81825
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem
Stadtbezirksteil Trudering-Riem
Straßenlänge 0.339 km
Kategorie Fauna Fische  
Suchen Elritze
Lat/Lng 48.12405 - 11.66214
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler