Münchner Straßenverzeichnis

   Eichstätter Straße          

  Eichstätt

Bildrechte: Martin Geisler at the German language Wikipedia, Eichst., CC BY-SA 3.0

Eichstätt ist eine Große Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis in Oberbayern. Die Stadt ist Sitz des Landkreises sowie der Verwaltung des Naturparks Altmühltal, außerdem Bischofssitz des Bistums Eichstätt und Hauptsitz der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Die Stadt liegt an der Altmühl in Nähe des geographischen Zentrums Bayerns und im Dreieck der größten bayerischen Oberzentren München, Nürnberg und Augsburg. Eichstätt gilt als Hauptort des Altmühltals. Der nördliche Talabhang oberhalb der Stadt bildet einen Ausläufer des Fränkischen Jura. Höchster Punkt im Stadtgebiet ist das sogenannte Matterhorn, eine ehemalige Abraumhalde nahe dem Ortsteil Lüften, mit 574 Meter Höhe. Am tiefsten Punkt bei 384 Meter verlässt die Altmühl das Stadtgebiet. Das Stadtzentrum liegt auf einer Höhe von 393 Meter. Die Stadt ist der namensgebende Ort der Eichstätter Alb.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Eichstätter Straße
Beschluß 1925 Erstnennung
Plz 80686
Stadtteil 7. Sendling-Westpark | Land in Sonne
Straßenlänge 0.155 km
Kategorie Geografie Bayern  Oberbayern  Stadt  
Nation Deutschland
Suchen Eichstätt
Lat/Lng 48.13178 - 11.52091
Position Eichstätt - 48.891944 - 11.183889
Wikipedia
StraßeTitelKünstlerArtJahr
Eichstätter Straße 2La mécanique - Die MechanikerinM+M2003
Eichstätter Straße 2Ohne Titel,Schlegel Eva2003

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Eichstätt

Die Willibaldsburg in Eichstätt

Sehenswerte Natur im Kreis Eichstätt

Eichstätt und Altmühltal