Münchner Straßenverzeichnis

   Eichelhäherstraße          

  Eichelhäher

Bildrechte: © Gerhard Willhalm, Eichelhäher, CC BY-NC 4.0

Der Eichelhäher (Garrulus glandarius) ist ein Singvogel aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae).

Er ist über Europa, Teile Nordafrikas und des Nahen Ostens sowie in einem breiten Gürtel durch Asien und dort südwärts bis nach Indochina verbreitet. Er brütet in lichten, strukturreichen Wäldern aller Art, in Mitteleuropa aber bevorzugt in Misch- und Laubwäldern. Sein Nahrungsspektrum ist sehr vielfältig, wobei im Sommerhalbjahr tierische, im Winterhalbjahr pflanzliche Nahrung überwiegt. Vor dem Winter werden umfangreiche Vorräte aus Eicheln und anderen Nussfrüchten angelegt.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Eichelhäherstraße
Beschluß 1947 Erstnennung
Plz 81249
Stadtteil 22. Aubing-Lochhausen-Langwied | Lochhausen
Straßenlänge 0.589 km
Kategorie Fauna Natur  Tier  Vogel  
Suchen Eichelhäher
Lat/Lng 48.1735 - 11.39100
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Die Protokolle des Bayerischen Ministerrats 1945-1954

20 Jahre vorher

Der heilige Alexius

Burgen in München