Münchner Straßenverzeichnis

   Eggernstraße          

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Eggernstraße
Beschluß 1856 Erstnennung
Plz 81667
Stadtteil 5. Au-Haidhausen | Haidhausen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Flurname  
Lat/Lng 48.13305 - 11.59525

136.Eggernstraße. Verbindet, mit der Prehsingstraße in Haidhausen parallel laufend, bei der Josephus-Anstalt die Sandgruben- mit der Steinstraße. Der Name kommt entweder von einem früheren Grundbesitzer an dieser Straße, namens Egger oder von einer älteren Flurbezeichnung »aus dem Eggert« oder »an dem Eggert« (vielleicht so viel als »bei den Aeckern); vor der amtlichen Feststellung der schon länger bestehenden Benennung am 7. März, resp. 1. April 1856 hieß ein Teil dieser Straße auch »Sandstraße«.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Eggernstraße 5Mietshausneubarock1900
Eggernstraße 10Mietshausneubarock1900

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte

Festschrift zur Ausstellung  »1200 Jahre Untermenzing«

Oberbayerisches Archiv - Band 098 - 1974

Durch den Münchner Norden