Münchner Straßenverzeichnis

   Dohlenweg          

  Dohle

Bildrechte: Frank Liebig, Dohle 308 (Liebig), CC BY-SA 3.0 DE

Die Dohle (Corvus monedula) ist eine Singvogelart aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Unter den Raben und Krähen (Corvus) ist sie einer der kleinsten Vertreter. Sie zeichnet sich durch schwarz-graues Gefieder, einen stämmigen Schnabel und hellblaue Augen aus. Das Verbreitungsgebiet der Dohle reicht vom nordafrikanischen Atlasgebirge über Europa bis zum Baikalsee. Sie bevorzugt offene Lebensräume mit Baumbestand, Felsen oder alten Gebäuden als Habitat. Die Nahrung der Dohle besteht überwiegend aus Samen und Insekten, bei Gelegenheit frisst sie aber auch Aas oder menschlichen Abfall. Dohlen leben meist in größeren Gruppen und bilden lebenslange monogame Paare. Ihre Nester bauen sie in Löchern und Nischen aller Art, etwa in Spechthöhlen oder Gebäudenischen. Das Weibchen brütet vier bis sechs Eier aus, die Nestlinge werden anschließend von beiden Eltern gefüttert.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Dohlenweg
Beschluß 1936 Erstnennung
Plz 80937
Stadtteil 12. Schwabing-Freimann | Freimann | Neuherberg
Straßenlänge 0 km
Kategorie Fauna Natur  Tier  Vogel  
Suchen Dohle
Lat/Lng 48.2018395 - 11.5827546
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Reiseführer München

Das Klarissenkloster bei St. Jakob am Anger zu München

Der Münchner Westfriedhof

Oberbayerisches Archiv - Band 052 - 1904