Münchner Straßenverzeichnis

   Detmoldstraße          

Detmold [ˈdɛtʰmɔlt] (niederdeutsch Deppelt, Deppeln) ist eine Stadt in der Region Ostwestfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen. Mit ungefähr 75.000 Einwohnern ist Detmold die größte Stadt im Kreis Lippe. Verwaltungstechnisch handelt es sich um eine Große Mittelstadt. Die Musikhochschule und die Hochschule Ostwestfalen-Lippe machen Detmold zu einer Hochschulstadt. Außerdem hat das Deutsche Jugendherbergswerk hier seine Hauptverwaltung.

Von 1468 bis 1918 war Detmold die Residenzstadt der Herren, Grafen und Fürsten zur Lippe, danach bis 1947 Hauptstadt des Freistaats Lippe beziehungsweise des Landes Lippe, welches anschließend in das neue Bundesland Nordrhein-Westfalen eingegliedert wurde. Seitdem ist die Stadt Sitz der neu gegründeten Bezirksregierung Detmold. Von 1932 bis 1972 war Detmold Sitz des Kreises Detmold. Seit 1973 ist Detmold Sitz des aus den zusammengelegten Kreisen Detmold und Lemgo bestehenden Kreises Lippe.

Quelle: Wikipedia

3D | Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Detmoldstraße
Beschluß 1964 Erstnennung
Plz 80935
Stadtteil 24. Feldmoching-Hasenbergl | Hasenbergl | Lerchenau (Ostteil)
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Nordrhein-Westfalen  Stadt  
Nation Deutschland
Suchen Detmold
Lat/Lng 48.1926145 - 11.561318
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
Revolution in München

100 Jahre Sankt Benno München 1896 - 1995

Jüdisches München

Der Mönch im Wappen