Münchner Straßenverzeichnis

   Daudetstraße          

Alphonse Daudet (* 13. Mai 1840 in Nîmes, Département Gard; † 16. Dezember 1897 in Paris) war ein französischer Schriftsteller, der sich zunächst als Lyriker und dann als Dramatiker und vor allem Erzähler betätigte. Zu Lebzeiten mit fast seinem gesamten Schaffen erfolgreich, ist er heute immerhin noch mit zwei oder drei Titeln bekannt und eine feste Größe in der französischen Literaturgeschichte, wo sein Image allerdings eher das eines Jugendbuchautors ist. Seine bekanntesten Werke sind der humoristische Roman Tartarin de Tarascon (Tartarin von Tarascon), der Sammelband Lettres de mon moulin (dt. Briefe aus meiner Mühle) und der seine Jugend schildernde Roman Le Petit-Chose. Er war Bruder von Ernest Daudet und der Vater von Léon Daudet, die im deutschen Sprachraum aber praktisch unbekannt sind.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Daudetstraße
Beschluß 1947 Entmilitarisierung
Plz 81245
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing
Stadtbezirksteil Obermenzing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Literatur  Schriftsteller  
Person Daudet Alphonse (13.5.1840 [Nîmes, Département Gard;] - 16.12.1897 [Paris])
GND 118523872
Nation Frankreich
Lat/Lng 48.1612748 - 11.4469168
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler