Münchner Straßenverzeichnis

   Düppeler Straße          

Dybbøl Sogn [ˈdybøl] (dt.: Düppel) ist eine Kirchspielsgemeinde (dän.: Sogn) auf der Halbinsel Sundeved (dt. Sundewitt) in Nordschleswig im südlichen Dänemark.

Sie grenzt unmittelbar westlich an die Stadt Sønderborg (dt. Sonderburg) und gehörte bis 1970 zur Harde Nybøl Herred im damaligen Aabenraa-Sønderborg Amt, danach zur Sønderborg Kommune im damaligen Sønderjyllands Amt, die im Zuge der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der „neuen“ Sønderborg Kommune in der Region Syddanmark aufgegangen ist.

International bekannt geworden ist der Ort durch die Schlacht an den Düppeler Schanzen am 18. April 1864.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Düppeler Straße
Beschluß 1935 Erstnennung
Plz 81929
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Johanneskirchen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geschichte Stadt  Krieg  
Nation Dänemark
Suchen Düppel
Lat/Lng 48.162835 - 11.6590913
18.4.1864Schlacht an den Düppeler Schanzen
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler