Münchner Straßenverzeichnis

   Cervantesstraße          

Cervantes Miguel de
Miguel de Cervantes
Bildrechte: Attributed to Juan Martínez de Jáuregui y Aguilar creator QS:P170,Q4233718,P1773,Q352944, Cervantes Jáuregui, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Miguel de Cervantes Saavedra [miˈɣel de θeɾˈβantes saːˈβeðɾa] (* vermutlich 29. September 1547 in Alcalá de Henares, getauft am 9. Oktober 1547 in Alcalá de Henares[1]; † 22. April 1616[2] in Madrid) war ein spanischer Schriftsteller. Der Autor des Don Quijote gilt als Spaniens Nationaldichter.

1585 arbeitete er als Steuereintreiber. Da die Bauern nur leere Scheunen vorweisen konnten und er sich auch am Kircheneigentum vergriff, wurde er von einem Inquisitionsgericht exkommuniziert. Im Mai 1590 bewarb er sich schriftlich für den vakant gewordenen Gouverneursposten der mittelamerikanischen Provinz Soconusco; sein Gesuch wurde jedoch abschlägig beschieden. Danach arbeitete er unter anderem als „Versorgungskommissar der Marineverwaltung“ und verbrachte 3 Monate wegen angeblicher Veruntreuung von Staatsgeldern 1597/98 im Gefängnis von Sevilla in Untersuchungshaft. Ein zweiter Gefängnisaufenthalt 1602 ist nicht eindeutig erwiesen.

Dort begann er mit der Arbeit an seinem bedeutendsten Werk El ingenioso Hidalgo Don Quijote de la Mancha (Der sinnreiche Junker Don Quijote von La Mancha), dessen erster Teil 1605 erschien. Den zweiten Teil veröffentlichte er 1615.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Cervantesstraße
Plz 81241
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing
Stadtbezirksteil Pasing
Straßenlänge 0 km
Kategorie Personen Schriftsteller  Dichter  Dramatiker  
Person Cervantes Miguel de (29.9.1547 [Alcalá de Henares] - 22.4.1616 [Madrid])
GND 11851993X
Nation Spanien
Konfession katholisch
Lat/Lng 48.1436428 - 11.4698872
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler