Münchner Straßenverzeichnis

   Breitachstraße          

  Breitach

Bildrechte: Franzfoto, Oberstdorf - Breitach bei Weidach, Sicht nach Westen, CC BY-SA 3.0

Die Breitach ist ein etwa 21 km langer Gebirgsfluss und der südwestliche und linke Quellfluss der Iller in den Allgäuer Alpen, in den Bundesländern Vorarlberg (Österreich) und Bayern (Deutschland).

Der Fluss entsteht in Baad, einem Ortsteil von Mittelberg im Kleinwalsertal durch den Zusammenfluss von Turabach, Derrenbach und Bärguntbach. Er fließt in nordwestlicher Richtung durch das Tal, das früher nach ihm Breitachtal genannt wurde. An der Walserschanze, der österreichisch-deutschen Grenze, erreicht die Breitach deutsches Gebiet und zwängt sich durch die enge Breitachklamm. Anschließend mündet die von Westen kommende Starzlach ein. Am Illerursprung bei Oberstdorf vereinigt sie sich mit der Stillach (mittlerer Oberlauf) und der Trettach (rechter Oberlauf) zur Iller.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Breitachstraße
Plz 80686
Stadtbezirk 7. Sendling-Westpark
Stadtbezirksteil Land in Sonne
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Gewässer  Fluss  
Suchen Breitach
Lat/Lng 48.12741 - 11.52066
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler