Münchner Straßenverzeichnis

   Birnauer Straße          

  Birnau

Bildrechte: Gerhard Schauber, Birnau 2004-02, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Birnau ist ein Ortsteil von Uhldingen-Mühlhofen im baden-württembergischen Bodenseekreis in Deutschland. Er liegt rund zwei Kilometer nordwestlich der Ortsmitte, nördlich und südlich der Bodenseegürtelbahn sowie der Bundesstraße 31.

Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Nordufer des Bodensees zwischen den Orten Nußdorf und Uhldingen-Mühlhofen in Baden-Württemberg. Die Kirche liegt in Birnau an der Westroute der Oberschwäbischen Barockstraße direkt an der B 31. Sie wurde von 1746 bis 1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb für die Reichsabtei Salem errichtet. Die Kirche erhielt eine reiche barocke Ausstattung mit Fresken von Gottfried Bernhard Göz sowie Stuckaturen, Altären und Skulpturen von Joseph Anton Feuchtmayer, deren bekannteste der Honigschlecker ist, ein Putto mit Bienenkorb. Das der Kirche vorgelagerte Ordensgebäude mit dem markanten Glockenturm beherbergt heute ein Priorat der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau. Seit 1946 ist sie auch Pfarrkirche der Orte Deisendorf und Nußdorf.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Birnauer Straße
Plz 80809
Stadtbezirk 11. Milbertshofen-Am Hart
Stadtbezirksteil Milbertshofen
Straßenlänge 0 km
Kategorie Geografie Wallfahrtsort  
Nation Deutschland
Suchen Birnau
Lat/Lng 48.1749273 - 11.5635277
Position Wallfahrtskirche Birnau - 47.746111 - 9.219167°
Wikipedia

Alte Straßenbezeichnungen

Straße Von Grund Bis Grund
PetuelstraßeBeschlussKein Grund angegeben

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler