Münchner Straßenverzeichnis

   Bernhard-Borst-Straße          

Bernhard Borst (* 18. Februar 1883 in Offenburg, Baden; † 23. Januar 1963 in München) war ein deutscher Architekt, Bauunternehmer und Senator ehrenhalber.

Seit 1888 in München ansässig, kam Borst mit 13 Jahren in die Lehre als Maurer (1896–1898) und besuchte anschließend (1899–1903) die Baugewerkschule München. Nach Ableistung des Wehrdienstes 1903–1905 wurde er Mitarbeiter verschiedener Architekten und 1908 machte er sich selbständig. Er gründete ein Bauunternehmen, das wesentlich an August Exters Siedlungsbau in Pasing beteiligt war. In der „Pasinger Kolonie“ errichtete er für sich ein eigenes von einem parkähnlichen Garten umgebenes Haus, und er plante und baute zahlreiche Einfamilienhäuser in und um München. Er war Förderer, Auftraggeber und Freund vieler Künstler. Es gibt kaum Veröffentlichungen und auch keine Bücher von Bernhard Borst.

Quelle: Wikipedia

Straßenname Bernhard-Borst-Straße
Beschluß 1965 Erstnennung
Plz 80637
Stadtbezirk 10. Moosach
Stadtbezirksteil Alt-Moosach
Straßenlänge 0.141 km
Kategorie Personen Architekt  Baumeister  
Person Borst Bernhard (18.2.1883 [Offenburg, Baden] - 23.1.1963 [München])
Grabstätte Westfriedhof - Sektion: 002 - Reihe: 2 - Nummer: 2
GND 11866199X
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.170027 - 11.5372527
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Bernhard-Borst-Straße 1BorsteiBorst Bernhard, Bieber Oswald E.historisierend1924
StraßeTitelKünstlerArtJahr
Bernhard-Borst-Straße 3Gedächtnisstätte für Bernhard BorstBleeker Bernhard1964

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler